CCD´s , abgeleitet vom englischen Begriff  „charge-coupled devices“ (deutsch: „ladungsgekoppelte Baugruppen“) werden heute in vielerlei Anwendungen eingesetzt. Die wichtigste Eigenschaft dieser Baugruppen besteht darin, ein eintreffendes Lichtsignal in ein Signal der Elektronik umzusetzen. Daher ist klar, dass die Fotokamera eines der Haupteinsatzgebiete für CCD´s ist.

Die Historie der digitalen Kameras reicht bis in die 70er Jahre zurück, nahm jedoch aufgrund der sinkenden Anschaffungspreise einen enormen Aufschwung in Privathaushalten in den letzten 10 Jahren. Aus dem heutigen Leben sind Digitalkameras nicht mehr wegzudenken, man sieht sie als Fotokamera, als Webcam, als Handykamera oder sogar schon als Rückfahrhilfe in Autos.

ccd-880363_640Die meisten der vorgenannten Kameras arbeiten mit der CCD-Technologie. Die verschiedenen Einsatzgebiete stellen natürlich auch die unterschiedlichsten Ansprüche an die Technik. Bei vielen Kameras steht natürlich der Anschaffungspreis und somit der Kostenfaktor an erster Stelle. Da CCD´s genau wie viele andere feinelektronische Baugruppen als Halbleiter hergestellt werden, verläuft die Größe des CCD proportional zu seinen Herstellungskosten. Eine Miniaturisierung der CCD führt deshalb zu niedrigeren Preisen, weil viel weniger des hochreinen Siliziums benötigt wird. Es ist daher kaum verwunderlich, dass in den günstigsten Kameras die kleinsten CCD-Sensoren verbaut sind.

Es muss auch beachtet werden, dass die Bildqualität auch von der Größe des CCD´s abhängt, denn mit steigernder Größe kann mehr Licht in einer gegebenen Zeit aufgenommen werden, und umso besser können feinste Details einer aufzuzeichnenden Szene eingefangen werden.

Dass aber für viele Anwendungen die nicht die maximale Bildqualität ausschlaggebend ist, sieht man an der steigenden Anzahl der Webcams. Weitere Einsatzgebiete wie die professionelle Fotografie erfordern sehr hohe Bildqualität, um mit herkömmlichen Aufnahmemethoden konkurrieren zu können. Im Bereich der professionellen Kameras setzt sich mehr und mehr der Trend durch, immer größere CCD-Sensoren zu verwenden. In vielen Spiegelreflexkameras werden heute sehr große CCD´s verwendet.

Related Posts

  • Was steckt hinter der Bildqualität, der Anwendungsqualität und dem Preis?Was steckt hinter der Bildqualität, der Anwendungsqualität und dem Preis?
  • Tipps für die Digitalisierung von Fotos, Dias und NegativenTipps für die Digitalisierung von Fotos, Dias und Negativen
  • Die Landschaft einfangen – Tipps für gelungene LandschaftsbilderDie Landschaft einfangen – Tipps für gelungene Landschaftsbilder
  • Das Fotobuch – Begleiter durch GenerationenDas Fotobuch – Begleiter durch Generationen
  • Von diesen vielen Geschichten bleiben unzählige Erinnerungen und BilderVon diesen vielen Geschichten bleiben unzählige Erinnerungen und Bilder
  • Individuelle und ausgefallene Hintergrundbilder für deinen DesktopIndividuelle und ausgefallene Hintergrundbilder für deinen Desktop